Rückblick

Konzert in der Kirche 2018

Konzert in der Kirche 2018

Am Sonntag, 25. November durfte der Musikverein Weinfelden vor vollen Rängen sein Konzert in der katholischen Kirche Weinfelden zum Besten geben.

Vor dem eigentlichen Konzertbeginn wurde das frühzeitig erschienene Publikum unterhalten durch ein Musikensemble angeleitet durch unseren Vize-Dirigenten Ralf Wagner.

Mit dem Marsch «Fanfare Jubiloso» eröffneten wir den Konzertabend. Damit gedachten wir dem Komponisten Rolf Bolli, der unser Ehrenmitglied und früherer Dirigent gewesen war. Grad im Anschluss folgte das Hauptwerk des Konzerts «Mazendonia» von Mario Bürki.

Auch dieses Jahr führte Martin Sax das Publikum mit interessanten Ansagen durch den Abend und kündete den Pasodoble «Felipe Gomez» an.

«The Lion King» ein Stück von Elton John folgte im Anschluss. Unser Dirigent Bruno Uhr vermochte auch bei diesem Stück seine Musikantinnen und Musikanten, wie auch das Publikum mitzureissen.

Präsident Erwin Wagner durfte grad 3 kantonale Veteranen beglückwünschen: Irene Zürcher, Anita Rutschmann und Adrian Schwarz durften einen Thurgauer Geschenkharass zum 25 jährigen Jubiläum entgegennehmen.

«S‘Zündhölzli» von Mani Matter, forderte dem MVW nochmals die volle Konzentration ab und wurde vom Publikum mit grossen Applaus belohnt.

Als Zugaben durften wir noch «Victoria Peak» von Satoshi Yagisawa und Christoph Walters «Celtic Crest»zum Besten geben.

Im Anschluss konnten wir beim Apéro mit unserem Publikum auf das gelungene Konzert anstossen.