Geschichte des Musikvereins Weinfelden

Der Musikverein Weinfelden stellt sich vor

Der Musikverein Weinfelden ist ein Blasmusikkorps in Harmoniebesetzung. Die mittlerweile über 50 aktiven Musikerinnen und Musiker verteilen sich auf die üblichen Holzblas-, Blechblas- und Schlaginstrumente.

Die Probe des MVW findet jeweils am Dienstag von 20.00 bis 22.00 Uhr statt.

Musikverein Weinfelden am Kantonalen Musiktag in Müllheim 2014

Evolutionen

In den Sommermonaten trifft man die Musikantinnen und Musikanten auch auf der Strasse an: Dann üben sie ihre Evolutionen für die Marschmusikstrecke. Seit dem Eidgenössichen Musikfest in St. Gallen 2011 macht der Musikverein Weinfelden bei dieser Disziplin mit.

Marschmusikprobe in Weinfelden, Migros West

2007 - 2011

Von August 2007 bis Ende 2011 probte der Musikverein Weinfelden gemeinsam mit den Musikantinnen und Musikanten des Nachbarvereins aus Bürglen. Die Hauptkonzerte wurden gemeinsam – die kleineren Anlässe in herkömmlicher Besetzung bestritten. Seit 2012 tritt der MVW wieder in allen Konzerten als eigenständiger Verein auf.

Geschichte des Musikvereins Weinfelden

2000 Neuuniformierung

Anlässlich des 100-Jahr-Jubiläums bekommt der Musikverein eine neue Uniform.

Geschichte des Musikvereins Weinfelden

Fahnen vom Musikverein

1964 wird die neue Fahne eingeweiht.

Geschichte des Musikvereins Weinfelden
Geschichte des Musikvereins Weinfelden

Winzermusik Weinfelden

Hören Sie hier die Winzermusik Weinfelden "Es lebe der Ammann"
mit Musikdirektor Arthur Böhler aus dem Jahr 1963.

Winzermusik Weinfelden 1963

Die Entstehung des Musikvereins

Am 11. März 1900 kam es im Restaurant Frohsinn zur Gründung des Musikvereins mit dem Namen«Musikgesellschaft Frohsinn».

Geschichte des Musikvereins Weinfelden